Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Nächtlicher Brandanschlag auf kriminologisches Institut in Brüssel

Brüssel Nächtlicher Brandanschlag auf kriminologisches Institut in Brüssel

Ein Brandanschlag auf das kriminologische Institut in Brüssel hat erhebliche Schäden angerichtet, aber niemanden verletzt. Die Staatsanwaltschaft vermutet Kriminelle hinter der Tat.

Brüssel. Ein Brandanschlag auf das kriminologische Institut in Brüssel hat erhebliche Schäden angerichtet, aber niemanden verletzt. Die Staatsanwaltschaft vermutet Kriminelle hinter der Tat. Das Ziel sei nicht zufällig ausgewählt worden, sagte eine Sprecherin. Hinweise auf Terror gab es demnach zunächst nicht. Fünf Verdächtige wurden festgenommen und nach Vernehmungen wieder freigelassen. Das Institut ist eine wissenschaftliche Einrichtung, die dem Justizministerium untersteht. Dort werden unter anderem Beweismittel für polizeiliche Ermittlungen gesichert und ausgewertet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schmarl
Fast 13 Kilogramm Rauschmittel sowie scharfe Schusswaffen und Munition konnten die Ermittler sicherstellen.

Ermittlern gelingt nächster Schlag gegen Dealer: Vier Rostocker festgenommen, 13 Kilo Drogen beschlagnahmt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr