Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Neues Gesetz für mehr Schutz von Stalking-Opfern beschlossen
Extra Neues Gesetz für mehr Schutz von Stalking-Opfern beschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 13.07.2016
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung will Stalking-Opfer besser schützen und eine Verurteilung der Täter erleichtern. Das Kabinett brachte dazu eine Gesetzesänderung auf den Weg. Es gibt zwar jedes Jahr Tausende Tatverdächtige in Stalking-Fällen, aber nur einige Hundert Verurteilungen. Bislang müssen Nachstellungen schwerwiegende Beeinträchtigungen des Lebens verursacht haben - etwa, wenn die betroffene Person deswegen umgezogen ist oder den Job gewechselt hat. Das soll sich mit dem neuen Gesetz ändern.

dpa

Mehr zum Thema

Ein halbes Jahr nach den Silvester-Übergriffen in Köln hat der Bundestag das Gesetz verschärft. Ein Schnellschuss, der in der Praxis nur schwer umzusetzen ist? Experten äußern erhebliche Skepsis.

09.07.2016

Stalker machen ihren Opfern oft das Leben zur Hölle. Doch verurteilt werden sie eher selten. Das soll sich nun ändern.

13.07.2016

Tausende Deutsche werde jährlich gestalkt - aber nur die wenigsten Täter werden zur Rechenschaft gezogen. Nun sollen Betroffene einen besseren Schutz bekommen.

13.07.2016
Anzeige