Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Niederlande: Zwei Terrorismus-Verdächtige festgenommen
Extra Niederlande: Zwei Terrorismus-Verdächtige festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 08.07.2016
Anzeige
Rotterdam

Im Zusammenhang mit den Terroranschlägen in Brüssel und Paris hat die niederländische Polizei in Rotterdam zwei Männer festgenommen. Sie stehen unter dem Verdacht, Munition an eine terroristische Organisation geliefert zu haben. Das teilte die Staatsanwaltschaft in Rotterdam mit. Die Fingerabdrücke der Niederländer waren auf einer Tasche mit Munition entdeckt worden, die im März in der Rotterdamer Wohnung des Terrorismusverdächtigen Anis B. gefunden worden war. Der Franzose wird verdächtigt, an den Terroranschlägen von Brüssel und Paris beteiligt gewesen zu sein.

dpa

Mehr zum Thema

Drei mutmaßliche Selbstmordanschläge an einem Tag in Saudi-Arabien, davon einer in Medina beim Grab des Propheten Mohamed. Nach dem schrecklichen Anschlag in Bagdad drängt sich eine beunruhigende Vermutung auf.

05.07.2016

Wie konnte es zu den Terroranschlägen von Paris kommen? Ein Untersuchungsausschuss befragte Ermittler, Opfer und Minister. Die Ergebnisse zeigen Pannen auf - auch im europäischen Zusammenspiel.

05.07.2016

Aus Angst vor Terror hat nach einer Umfrage mancher bereits seine Urlaubspläne geändert.

09.07.2016
Anzeige