Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Opferzahl in Waldbrandgebiet in Portugal könnte noch steigen

Lissabon Opferzahl in Waldbrandgebiet in Portugal könnte noch steigen

Im Waldbrandgebiet in Portugal rechnen die Einsatzkräfte mit steigenden Opferzahlen. Mindestens 61 Menschen kamen bei dem Feuer bislang ums Leben.

Lissabon. Im Waldbrandgebiet in Portugal rechnen die Einsatzkräfte mit steigenden Opferzahlen. Mindestens 61 Menschen kamen bei dem Feuer bislang ums Leben. Bis zum Abend hatten Feuerwehr und Rettungskräfte noch nicht alle Dörfer erreicht, weil es teils noch zu heftig brannte. Die Flammen wüten seit Samstag in der Region Pedrógão Grande, knapp 200 Kilometer nordöstlich von Lissabon. Starker Wind hatte das Feuer noch angefacht. Viele der Opfer verbrannten in ihren Autos bis zur Unkenntlichkeit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mehr als 60 Tote
Eine Flamme brennt in einem Waldstück (Symboldbild).

Die Feuerwehr kämpft in Portugal weiter unermüdlich gegen die Flammen. Man kam am Montag zwar gut voran, aber die Lage gilt aufgrund der Witterungsbedingungen weiterhin als besorgniserregend.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr