Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Pärchen vergisst Drogen im Zug und geht zur Polizei

Magdeburg Pärchen vergisst Drogen im Zug und geht zur Polizei

Ein Pärchen hat in einem Zug nach Magdeburg eine Tasche voller Drogen vergessen - und sich auf der Suche danach bei der Polizei gemeldet.

Magdeburg. Ein Pärchen hat in einem Zug nach Magdeburg eine Tasche voller Drogen vergessen - und sich auf der Suche danach bei der Polizei gemeldet. Die Tasche enthielt mehrere Plastikdosen, gefüllt mit kleineren Mengen Crystal, Haschisch sowie Ecstasy. Sie wurde im Intercity entdeckt, wie ein Sprecher der Bundespolizei berichtete. Kurz darauf habe sich ein 20-Jähriger bei den Magdeburger Beamten gemeldet und danach gefragt. Den verbotenen Inhalt gab es nicht zurück, sondern stattdessen Strafanzeigen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Fast 13 Kilo Drogen sowie Waffen und Munition stellte die Polizei bei der groß angelegten Razzia in Rostock sicher.

Polizei und Staatsanwaltschaft in Rostock ist ein großer Schlag gegen den organisierten Drogen-Handel gelungen: Die Beamten nahmen am Donnerstag vier Verdächtige fest, beschlagnahmten fest 13 Kilogramm an Rauschmitteln - und scharfe Schusswaffen.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr