Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Panik nach vermeintlichen Schüssen am Flughafen von L.A.
Extra Panik nach vermeintlichen Schüssen am Flughafen von L.A.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 29.08.2016
Anzeige
Los Angeles

Großeinsatz in Zeiten der Terrorangst: Wegen eines Fehlalarms ist das zentrale Terminal des internationalen Flughafens von Los Angeles geschlossen worden. Zuvor war von Schüssen berichtet worden. Die Polizei twittert jedoch, es seien nur laute Geräusche gewesen und findet bloß einen Mann in einem Zorro-Kostüm. Es blieb unklar, ob er der Auslöser des Alarms war und ob die beiden Vorfälle zusammenhingen. Zuvor hatten Menschen in Panik fluchtartig den Flughafen verlassen, manche rannten auf das Rollfeld.

dpa

Anzeige