Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Philippinisches Militär will Anti-Drogen-Einheit gründen

Manila Philippinisches Militär will Anti-Drogen-Einheit gründen

Nach der Auflösung der Anti-Drogen-Einheiten der philippinischen Polizei will jetzt das Militär eine Sondereinheit gründen.

Manila. Nach der Auflösung der Anti-Drogen-Einheiten der philippinischen Polizei will jetzt das Militär eine Sondereinheit gründen. Die Einheit werde mit der philippinischen Drogenbehörde zusammenarbeiten, sagte Militärchef Eduardo Ano. Zusammen würden sie primär hochrangige Mitglieder von Drogenkartellen verfolgen. Der Einheit werden 500 Personen angehören, sie könne aber auf bis zu 5000 Personen vergrößert werden. Die Regierung bekämpft seit Mitte 2016 mit äußerst brutalen Mitteln die Drogenkriminalität. Offiziell wurden seit Ende Juni 2016 mehr als 2500 Verdächtige getötet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Analyse
Der Sonnenaufgang verfärnt den Himmel über dem Weißen Haus in Washington D.C.

Eine Präsidentschaft wie im Zeitraffer. Noch keine vier Wochen im Amt, muss Donald Trump einen ersten herben Rücktritt hinnehmen. Der nationale Sicherheitsberater, er kommt seinem Rauswurf zuvor. Aber das ist noch nicht das Ende: Denn wer wusste wann wovon?

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr