Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Politische Debatte nach Amoklauf in München beginnt

Berlin Politische Debatte nach Amoklauf in München beginnt

Nach dem Amoklauf in München setzt die politische Debatte ein, wie solche Bluttaten künftig verhindert werden können.

Berlin. Nach dem Amoklauf in München setzt die politische Debatte ein, wie solche Bluttaten künftig verhindert werden können. Bundesinnenminister Thomas de Maizière sprach sich dafür aus, die Einsatzkonzepte der Polizei noch einmal unter die Lupe zu nehmen. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann forderte in der „Welt am Sonntag“, in extremen Situationen“ wie Terroranschlägen auch auf die Bundeswehr zugreifen zu können. In den Blickpunkt rücken auch die Waffengesetze: De Maizière sagte der „Bild am Sonntag“, es müsse ermittelt werden, wie der Amokläufer an die Tatwaffe gelangt sei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
München

Für den Innenminister waren es „Explosionen von Gewalt“, die in München zum Tod von neun unschuldigen Menschen führten. Die Bluttat eines jungen Amokläufers schockt Deutschland. Eine Verbindung zum islamistischen Terrorismus sehen die Ermittler nicht.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr