Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Polizei: Junger Syrer plante Sprengstoffanschlag

Köln Polizei: Junger Syrer plante Sprengstoffanschlag

Ein in Köln festgenommener syrischer Kriegsflüchtling hat nach Erkenntnissen der Polizei einen Sprengstoffanschlag geplant.

Köln. Ein in Köln festgenommener syrischer Kriegsflüchtling hat nach Erkenntnissen der Polizei einen Sprengstoffanschlag geplant. Der 16-Jährige habe in Internet-Chats seine „unmissverständliche Bereitschaft“ geäußert, einen solchen Anschlag zu begehen, sagte Klaus-Stephan Becker von der Kölner Polizei. Von einem Chatpartner im Ausland habe er „ganz konkrete Anweisungen“ zum Bau einer solchen Bombe erhalten. Der von einer Spezialeinheit festgenommene Jugendliche hatte nach Erkenntnissen der Polizei Verbindungen zu Islamisten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
UN-Gipfel

Lässt sich das Schicksal von 65 Millionen Flüchtlingen mit einem 25-seitigen Papier lösen? Kaum, doch zu mehr als einer Erklärung kann sich die Weltgemeinschaft nicht durchringen.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr