Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Polizei: Londoner Hochhausbrand durch Kühlschrank verursacht
Extra Polizei: Londoner Hochhausbrand durch Kühlschrank verursacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 23.06.2017
Anzeige
London

Der katastrophale Brand in einem Londoner Hochhaus mit mindestens 79 Todesopfern ist von einem defekten Kühlschrank ausgelöst worden. Es habe sich nicht um Brandstiftung gehandelt, sagte Fiona McCormack von Scotland Yard. Inzwischen hat sich bestätigt, dass die Gebäudeverkleidung und Isolierung Sicherheitstests nicht bestanden hätten. Die offizielle Untersuchung der Brandursache bestätigte damit amtlich Vermutungen, die schon in den britischen Medien kursieren. Laut Berichten hatte die brennbare Gebäudeverkleidung zur schnellen Ausbreitung des Feuers beigetragen.

dpa

Mehr zum Thema

Nach dem Hochhausbrand in London rechnen die Behörden mit 79 Todesopfern. Wie Stuart Cundy von Scotland Yard mitteilte, sei das die Zahl der Toten und der für tot gehaltenen Vermissten.

19.06.2017

Weitere Hochhäuser könnten nach Angaben der britischen Regierung eine leicht entflammbare Fassadenverkleidung wie der abgebrannte Grenfell Tower haben.

22.06.2017

Bis zu 600 Hochhäuser in Großbritannien könnten nach Regierungsangaben eine leicht entflammbare Fassadenverkleidung haben und werden nun überprüft.

22.06.2017
Anzeige