Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Polizei: Potsdamer Weihnachtsmarkt vermutlich nicht das Ziel
Extra Polizei: Potsdamer Weihnachtsmarkt vermutlich nicht das Ziel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 02.12.2017
Potsdam

Nach dem Bombenalarm von Potsdam geht die Polizei eher nicht von einem geplanten Anschlag auf den Weihnachtsmarkt aus. „Nach bisherigen Erkenntnissen halten es unsere Ermittler eher für unwahrscheinlich, dass der Weihnachtsmarkt Ziel war“, erklärte die Polizei per Twitter. Einzelheiten könnten aus ermittlungstaktischen Gründen nicht mitgeteilt werden, sagte ein Sprecher. Es werde aber weiter in alle Richtungen ermittelt. Gestern war ein verdächtiges Paket bei einem Apotheker abgegeben worden, der am Weihnachtsmarkt sein Geschäft hat.

dpa

Mehr zum Thema

In einer Apotheke unmittelbar am Potsdamer Weihnachtsmarkt wird ein verdächtiges Paket abgegeben. Die Polizei macht den Gegenstand unschädlich. Im Inneren waren Nägel, Kabel, Batterien und ein Böller. Die Hintergründe sind unklar.

01.12.2017

In dem am Potsdamer Weihnachtsmarkt gefundenen Paket waren nach Angaben von Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter Nägel.

01.12.2017

Nach dem Fund eines gefährlichen Pakets am Weihnachtsmarkt in Potsdam wollen die Ermittler bundesweit nach möglichen Parallelen suchen.

01.12.2017