Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Polizei: Täter rief „Ungläubiger, du musst jetzt sterben“

München Polizei: Täter rief „Ungläubiger, du musst jetzt sterben“

Der Messerstecher von Grafing hat laut Polizei bei seinem Angriff am Grafinger Bahnhof gerufen: „Ungläubiger, du musst jetzt sterben“.

München. Der Messerstecher von Grafing hat laut Polizei bei seinem Angriff am Grafinger Bahnhof gerufen: „Ungläubiger, du musst jetzt sterben“. Bei der Festnahme habe er ein Messer am Gürtel getragen, sagte Polizeivizepräsident Günther Gietl vom Polizeipräsidium Oberbayern Nord. Bislang sei es den Ermittlern nicht gelungen, einen Bezug des in Hessen gemeldeten Mannes nach Bayern oder Grafing herzustellen. Noch unklar ist, ob er unter Drogeneinfluss stand. Der 27-Jährige tötete am Morgen einen Mann, drei weitere Männer verletzte er.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grafing

Die Erste Bürgermeisterin von Grafing, Angelika Obermayr, hat geschockt auf die Messerattacke mit einem Toten und drei Verletzten am Bahnhof ihrer Stadt reagiert.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr