Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Polizei: Wohl nur ein Schütze in Baton Rouge
Extra Polizei: Wohl nur ein Schütze in Baton Rouge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:22 17.07.2016
Anzeige
Baton Rouge

Nach Einschätzung der Behörden in Baton Rouge im US-Staat Louisiana hat nur ein Täter die tödlichen Schüsse auf Polizisten im US-Staat Louisiana abgegeben. „Wir glauben, dass die Person, die auf die Polizisten geschossen und sie getötet hat, tot ist“, sagte der Chef der Staatspolizei, Mike Edmonson, auf einer Pressekonferenz. Die Bevölkerung müsse nicht fürchten, dass es derzeit noch aktive Schützen gebe. Über das Motiv des Schützen wurde zunächst nichts mitgeteilt. Der noch nicht identifizierte Täter hatte drei Polizisten getötet und drei weitere verletzt.

dpa

Mehr zum Thema

In den USA muss nach Worten von Präsident Barack Obama noch viel zur Überwindung der Gräben zwischen der Polizei und der schwarzen Bevölkerung getan werden.

14.07.2016

Wieder sind in den USA Polizisten offenbar gezielt erschossen worden - diesmal in Louisiana. Vermutlich wurden sie in einen Hinterhalt gelockt. Die Polizei sucht noch nach möglichen Komplizen.

18.07.2016

US-Präsident Barack Obama hat die Schüsse auf Polizisten in der Stadt Baton Rouge als „feigen“ Anschlag verurteilt.

24.07.2016
Anzeige