Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Polizei fahndet mit Video nach Bankräuber

Hamburg Polizei fahndet mit Video nach Bankräuber

Ein Tag nach dem blutigen Banküberfall in Hamburg fahndet die Polizei mit einem Foto und einem Video nach dem Täter.

Hamburg. Ein Tag nach dem blutigen Banküberfall in Hamburg fahndet die Polizei mit einem Foto und einem Video nach dem Täter. Auf dem kurzen Video einer Überwachungskamera ist zu sehen, wie der bewaffnete Mann in die Filiale der Hamburger Sparkasse stürmt, den Kassierer bedroht und dann offenbar die Beute in einen Beutel packt. Der Täter hatte bei dem Überfall gestern Abend, nachdem er schon das Geld hatte, auf einen Angestellten der Hamburger Sparkasse geschossen und ihn schwer verletzt. Der 45-Jährige erlitt eine Bauchverletzung und musste notoperiert werden. Er sei außer Lebensgefahr, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mit 600 Beamten
Polizeifahrzeuge stehen bei einem Großeinsatz gegen eine internationale Diebesbande vor Wohn- und Geschäftshäusern in Dresden.

Sie sollen Babynahrung, Schnaps, Kaffee und Zigaretten im großen Stil gestohlen und dann gut organisiert verkauft haben. Hunderte Beamten sind gegen eine internationale Bande im Einsatz.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr