Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Polizei fahndet nach Anschlag in Istanbul nach weiteren Verdächtigen
Extra Polizei fahndet nach Anschlag in Istanbul nach weiteren Verdächtigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 21.03.2016
Anzeige
Istanbul

Nach dem jüngsten Terroranschlag in Istanbul fahndet die türkische Polizei nach drei Anhängern der Terrormiliz Islamischer Staat. Sie sollen weitere Anschläge an belebten Orten in Istanbul geplant haben, berichtet CNN Türk. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete, die drei Männer seien mit gefälschten Papieren unterwegs. Am Samstag hatte sich ein Selbstmordattentäter auf der zentralen Einkaufsstraße Istiklal in Istanbul in die Luft gesprengt und vier Menschen mit in den Tod gerissen. Die türkische Regierung identifizierte den Attentäter als Mehmet Ö., der Verbindungen zum IS haben soll.

dpa

Mehr zum Thema

Bei dem Selbstmordanschlag in der türkischen Metropole Istanbul ist nach einem Medienbericht auch eine Person aus Deutschland verletzt worden.

19.03.2016

Unter den Toten des jüngsten Selbstmordanschlags in der türkischen Metropole Istanbul sind auch mindestens zwei Israelis. Dies bestätigte der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu in Jerusalem.

26.03.2016

Drei der Todesopfer des Selbstmordanschlags in Istanbul sind Israelis. Das israelische Außenministerium in Jerusalem bestätigte ferner, zwei von ihnen hätten auch eine US-Staatsbürgerschaft.

20.03.2016
Anzeige