Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Polizei findet vermissten Schweizer Jungen in Düsseldorf
Extra Polizei findet vermissten Schweizer Jungen in Düsseldorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 26.06.2016
Anzeige
Düsseldorf

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat einen in der Schweiz vermissten Jungen in Düsseldorf entdeckt. Ein Spezialeinsatzkommando stürmte die Wohnung eins 35-Jährigen, der Mann wurde festgenommen. Er ist mutmaßlich für das Verschwinden des Kindes am 18. Juni verantwortlich. Der Junge sei körperlich unverletzt, sagte ein Polizeisprecher. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt. Bei der zuständigen Staatsanwaltschaft im Kanton Solothurn in der Schweiz war zunächst niemand zu erreichen.

dpa

Mehr zum Thema

Der Ex-Krankenpfleger Niels H. aus Delmenhorst ist für eine der schlimmsten Mordserien in Deutschland verantwortlich. Nach aktuellem Ermittlungsstand beging er zwischen 2002 und 2005 Dutzende Tötungen.

28.06.2016

Großeinsatz im hessischen Viernheim: Ein Mann dringt mit einem Gewehr in einen Kinokomplex ein und nimmt Geiseln. Die Polizei rückt an und erschießt den Täter. Bislang deutet nichts auf einen islamistischen Hintergrund hin. Aber viele Fragen sind noch offen.

23.06.2016

Ein 19-Jähriger nimmt am helllichten Tag in einem Kino Geiseln, darunter Kinder. Die Polizei tötet den bewaffneten Täter. Granaten und Gewehr entpuppen sich jedoch als Attrappen und Schreckschusswaffe.

25.06.2016
Anzeige