Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Polizei in Las Vegas: Mindestens 20 Tote und über 100 Verletzte
Extra Polizei in Las Vegas: Mindestens 20 Tote und über 100 Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 02.10.2017
Las Vegas

Ein Todesschütze hat bei einem Musikfestival in der US-Touristenmetropole Las Vegas mindestens 20 Menschen umgebracht und über 100 verletzt. Das teilte die Polizei im Bundesstaat Nevada mit. Eine genauere Angabe über die Anzahl der Opfer sei derzeit noch nicht möglich, sagte Sheriff Joe Lombardo. Der Schütze feuerte demnach am späten Abend vom 32. Stockwerk eines Hotel an der berühmten Casino-Meile aus auf Besucher des Konzerts. Er wurde getötet. Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um einen Mann aus Las Vegas handeln. Die Polizei sucht nach einer Frau, die den Schützen begleitet haben soll.

dpa

Mehr zum Thema

30 000 Menschen besuchen in der Spiel- und Spaß-Metropole Las Vegas ein Konzert, als plötzlich Schüsse fallen. Die Polizei tötet den mutmaßlichen Täter - und zieht eine bittere Bilanz.

02.10.2017

In der US-Metropole Las Vegas hat mindestens ein unbekannter Schütze Medienberichten zufolge bei einem Konzert um sich geschossen und zahlreiche Menschen verletzt.

02.10.2017

Bei einem Konzert an der berühmten Casino-Meile in der US-Metropole Las Vegas sind nach Augenzeugenberichten Hunderte Schüsse gefallen.

02.10.2017