Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Polizei rettet Baby aus aufgeheiztem Auto

München Polizei rettet Baby aus aufgeheiztem Auto

Überhitzt und panisch: Einen in der Mittagshitze in einem Auto eingeschlossenen Säugling hat die Polizei in München gerettet.

München. Überhitzt und panisch: Einen in der Mittagshitze in einem Auto eingeschlossenen Säugling hat die Polizei in München gerettet. Die Großmutter hatte das zehn Monate alte Mädchen auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums zurückgelassen, wie die Polizei mitteilte. Eine Zeugin wurde darauf aufmerksam, weil das Baby durchgängig schrie. Nachdem die Beamten die Fahrerin vor Ort nicht finden konnten, schlugen sie die Fensterscheibe des Autos ein. Das Kind war den Angaben zufolge völlig panisch, überhitzt und wirkte dehydriert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wiesbaden

Leichenteile einer getöteten Frau werden 2014 in einer Garage im Taunus gefunden. Eineinhalb Jahre lang ermittelt die Polizei. Jetzt hat sie neue Erkenntnisse.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr