Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Polizei zu Messerattacke: Täter war nicht radikalisiert

London Polizei zu Messerattacke: Täter war nicht radikalisiert

Der 19-jährige Mann, der am Abend eine Frau in London mit einem Messer getötet und fünf weitere Menschen verletzt haben soll, war der Polizei zufolge nicht radikalisiert.

London. Der 19-jährige Mann, der am Abend eine Frau in London mit einem Messer getötet und fünf weitere Menschen verletzt haben soll, war der Polizei zufolge nicht radikalisiert. Wie die Londoner Polizei mitteilte, handelt sich bei dem Mann um einen Norweger mit somalischen Wurzeln. Es seien keine Beweise gefunden worden, dass der Mann „auf irgendeine Art von Terrorismus motiviert“ gewesen se. Bei der getöteten Frau handelt es sich demnach um eine US-Amerikanerin. Die Verletzten stammen aus Australien, den USA, Israel und Großbritannien, ließ die Polizei wissen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
London

Ein Mann hat auf einem Platz im Zentrum Londons mit einem Messer auf Passanten eingestochen.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr