Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Präsident Obama besucht Orlando

Washington Präsident Obama besucht Orlando

US-Präsident Barack Obama wird am Donnertag nach Orlando reisen, um Opfern und Hinterbliebenen des dortigen Terroranschlags seinen Respekt zu zollen.

Washington. US-Präsident Barack Obama wird am Donnertag nach Orlando reisen, um Opfern und Hinterbliebenen des dortigen Terroranschlags seinen Respekt zu zollen. Einzelheiten zu der Reise seien noch nicht bekannt, sagte Obamas Sprecher Josh Earnest. Der Präsident wolle seine Solidarität mit denen zeigen, die sich nach den Ereignissen wieder fangen müssten. In der Nacht auf Sonntag hatte ein 29 Jahre alter Attentäter in einem vor allem von Homosexuellen besuchten Nachtclub um sich geschossen. 49 Unschuldige starben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Orlando

Die US-Bundespolizei sucht nach dem Motiv für das Massaker in Orlando. Über den Täter werden neue Details bekannt. Er soll selbst mehrfach als Gast in dem bei Homosexuellen beliebten Club gewesen sein.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr