Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Prozess gegen rechte Terrorgruppe „Oldschool Society“ beginnt
Extra Prozess gegen rechte Terrorgruppe „Oldschool Society“ beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 27.04.2016
München

Vor dem Oberlandesgericht München hat der Prozess gegen vier mutmaßliche Mitglieder der rechtsextremen Terrorgruppe „Oldschool Society“ begonnen. Die Bundesanwaltschaft wirft den drei Männern und einer Frau die Bildung einer terroristischen Vereinigung und Vorbereitung eines Anschlags auf ein Flüchtlingsheim in Sachsen vor. Die Gruppe hatte sich über Messaging-Dienste sowie Facebook zusammengefunden. Bei einem Treffen im Mai 2015 im sächsischen Borna wollten die Mitglieder laut Anklage einen Anschlag auf das dortige Flüchtlingsheim vorbereiten und verüben.

dpa

Mehr zum Thema

Kanzlerin Merkel reist in die Türkei, um sich ein Bild von der Lage der Flüchtlinge dort zu machen. Zu deren größten Sorgen gehört der Schulbesuch ihrer Kinder. Schuldirektorin Mona al-Hadsch weiß genau, was sie sich wünschen würde, hätte sie einen Wunsch bei Merkel frei.

30.04.2016

Die Pläne wecken Erinnerungen an die Terrorgruppe NSU: Mit Brandbomben soll die „Oldschool Society“ Anschläge auf Flüchtlinge geplant haben. Doch anders als der NSU flog die OSS auf, bevor etwas geschah. Nun geht es vor Gericht darum: Wie konkret waren die Pläne?

28.04.2016

Vier mutmaßliche Mitglieder der rechtsextremen Terrorgruppe „Oldschool Society“ (OSS) müssen sich von heute an in München vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts verantworten.

27.04.2016