Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Prozess um Hatz auf Flüchtlingsunterstützer in Freital begonnen

Dresden Prozess um Hatz auf Flüchtlingsunterstützer in Freital begonnen

Ein Rechtsextremist aus Sachsen steht seit heute wegen Übergriffen auf Flüchtlingsunterstützer in Freital vor dem Amtsgericht Dresden.

Dresden. Ein Rechtsextremist aus Sachsen steht seit heute wegen Übergriffen auf Flüchtlingsunterstützer in Freital vor dem Amtsgericht Dresden. Dem 27-Jährigen wird unter anderem Nötigung und Beihilfe zur gefährlichen Körperverletzung vorgeworfen. Laut Anklage sollen er und zwei Mitangeklagte im Juni 2015 nach einer Demonstration vor einem Asylbewerberheim in Freital ein Auto mit fünf Flüchtlingsunterstützern verfolgt haben, um den Insassen „eine Abreibung in Form von Körperverletzungshandlungen zu erteilen“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Luxemburg

Auf der Anklagebank sitzen die Enthüller. Nach dem Bekanntwerden günstiger Steuerdeals großer Konzerne in Luxemburg wird jetzt vor Gericht abgerechnet. Die Freunde der „Whistleblower“ halten die Anklagebank für fehlbesetzt.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr