Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Prozess um Teufelsaustreibung beginnt - Fünf Koreaner vor Gericht

Frankfurt/Main Prozess um Teufelsaustreibung beginnt - Fünf Koreaner vor Gericht

Eine Südkoreanerin ist im vergangenen Dezember bei einer Teufelsaustreibung in einem Frankfurter Hotel qualvoll umgebracht worden, jetzt beginnt der Prozess.

Frankfurt/Main. Eine Südkoreanerin ist im vergangenen Dezember bei einer Teufelsaustreibung in einem Frankfurter Hotel qualvoll umgebracht worden, jetzt beginnt der Prozess. Die mutmaßlichen Täter: fünf Verwandte, darunter der Sohn des Opfers. Sie sollen die 41-Jährige gemeinsam in einem stundenlangen Gewaltexzess getötet haben. Wegen Mordes müssen sich die Koreaner von heute an vor dem Landgericht Frankfurt am Main verantworten. Die Staatsanwaltschaft geht von dem Mordmerkmal der Grausamkeit aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kenz
Die prächtigen Chorfenster der Kenzer Kirche zählen zu den bedeutendsten mittelalterlichen Bleiglasfenstern in Deutschland.

Die wertvollen Chorfenster in der Kenzer Kirche werden für eine halbe Million Euro ausgebaut und restauriert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr