Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Prozess wegen Giftmords an Kim-Halbbruder begonnen
Extra Prozess wegen Giftmords an Kim-Halbbruder begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:32 02.10.2017
Anzeige
Kuala Lumpur

Im südostasiatischen Malaysia hat am Montag der Prozess wegen des Giftmords am Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un begonnen. Vor Gericht müssen sich zwei Frauen im Alter von 25 und 29 Jahren verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, den älteren Halbbruder Kim Jong Nam im Februar auf dem Flughafen der Hauptstadt Kuala Lumpur mit dem Nervengas VX getötet zu haben. Beide Frauen plädierten auf nicht schuldig. Bei einer Verurteilung droht ihnen die Todesstrafe. Vermutet wird, dass die Führung Nordkoreas hinter dem Anschlag steckt, die das von sich weist.

dpa

Mehr zum Thema

Eine Staatsanwaltschaft in der Türkei will den in Deutschland lebenden Journalisten Can Dündar bei Interpol auf die Fahndungsliste setzen lassen. Das meldet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu.

29.09.2017

Polizisten mit Schlagstöcken und blutende Bürger: Mit aller Macht versucht die spanische Regierung, ein illegales Referendum über die Loslösung Kataloniens zu verhindern. Nach Polizeigewalt sind die Fronten aber noch verhärteter. International herrscht Kopfschütteln.

01.10.2017

Polizei in schwerer Ausrüstung, die auf friedliche Bürger losgeht - so etwas sieht man in Europa heutzutage selten. In Katalonien wurde das beängstigende Szenario Wirklichkeit. Grund: Die Bürger wollten unbedingt ein Referendum abhalten. Spanien ist im Schockzustand.

01.10.2017
Anzeige