Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Prozessauftakt nach Bombendrohung bei Schröder-Party

Königstein Prozessauftakt nach Bombendrohung bei Schröder-Party

Er soll gedroht haben, auf der Feier zum 70. Geburtstag von Alt-Kanzler Gerhard Schröder eine Bombe zu zünden - von heute an muss sich der Mann vor Gericht verantworten.

Königstein. Er soll gedroht haben, auf der Feier zum 70. Geburtstag von Alt-Kanzler Gerhard Schröder eine Bombe zu zünden - von heute an muss sich der Mann vor Gericht verantworten. Dem Berliner wird Störung des öffentlichen Friedens durch die Androhung von Straftaten vorgeworfen. Er hatte sich selbst der Polizei gestellt. Der mehrfach Vorbestrafte soll am 12. Mai 2014 von einer Telefonzelle in Berlin aus im Schlosshotel im hessischen Kronberg anonym angerufen und mit einer Bombe gedroht haben. Das Haus wurde evakuiert. Der Prozess findet im Amtsgericht Königstein statt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
In Kösterbeck bei Rostock wurde am Donnerstag ein Mann niedergestochen.

Ein Mann ist am Donnerstagmorgen in Kösterbeck bei Rostock in seinem Haus niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden. Der Täter flüchtete, am Donnerstagabend wurde ein Tatverdächtiger gefasst.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr