Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Rechte sagen Demonstration in Bautzen ab
Extra Rechte sagen Demonstration in Bautzen ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 16.09.2016
Anzeige
Bautzen

Nach den gewaltsamen Ausschreitungen von rechten Gruppen und jugendlichen Flüchtlingen in Bautzen bereitet sich die Polizei auf weitere Einsätze auch in den nächsten Tagen vor. Mit einer „hohen polizeilichen Präsenz“ sollen weitere Krawalle verhindert werden. Eine ursprünglich von rechten Gruppen für heute angekündigte Demonstration in Bautzen wurde kurzfristig abgesagt. Ab sofort werde man Bautzens Politikern die Möglichkeit geben, Taten folgen zu lassen, hieß es in einer Facebook-Erklärung.

dpa

Mehr zum Thema

Erneut sorgt die sächsische Stadt Bautzen für Negativschlagzeilen. Rechtsextreme und Asylbewerber provozieren sich gegenseitig. Dann explodiert die Gewalt. Das soll sich nicht wiederholen.

16.09.2016

Die gewalttätigen Ausschreitungen zwischen Flüchtlingen und Einheimischen in der sächsischen Stadt Bautzen sind laut Polizei von Asylsuchenden ausgegangen.

15.09.2016

Nach den gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Rechtsextremisten und jungen Flüchtlingen hat sich die Lage in Bautzen wieder beruhigt. Dennoch bleibt die Atmosphäre angespannt.

18.09.2016
Anzeige