Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Schülerin wegen Facebook-Eintrags verurteilt

Düsseldorf Schülerin wegen Facebook-Eintrags verurteilt

Cybermobbing unter Schülern ist ein bekanntes Phänomen. Doch diesmal hat es einen Lehrer getroffen.

Düsseldorf. Cybermobbing unter Schülern ist ein bekanntes Phänomen. Doch diesmal hat es einen Lehrer getroffen. Eine 14-jährige Schülerin ist in Düsseldorf wegen der Beleidigung ihres Lehrers auf ihrer Facebook-Seite verurteilt worden. Sie muss nun 20 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten. Das Mädchen hatte den Lehrer heimlich im Klassenraum fotografiert, das Bild auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht und mit dem - nicht nur grammatikalisch - bedenklichen Zusatz „Behinderter Lehrer ever“ versehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Ulm (dpa) - Wegen sexuellen Missbrauchs seiner minderjährigen Stieftochter ist ein 44-Jähriger in Ulm zu siebeneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr