Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Schüsse in der Frankfurter City: Zwei Schwerverletzte
Extra Schüsse in der Frankfurter City: Zwei Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 05.05.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Bei einer Schießerei am hellichten Tag sind in der Innenstadt von Frankfurt am Main zwei Männer schwer verletzt worden. Sie wurden angeschossen, als sie nachmittags an der Hauptwache aus einem weißen Mercedes-Geländewagen stiegen. Die Polizei vermutet einen Hintergrund im kriminellen Milieu. Bezüge zu Rechtsextremisten oder Islamisten seien nicht zu erkennen. Die Täter saßen vor einem Café, als das Auto stoppte. Nach ihnen wird nun landesweit gefahndet. Wie viele Täter es waren, ist noch unklar.

dpa

Mehr zum Thema

Was spielte sich hinter den Mauern des abgelegenen Hauses in Höxter ab? Ein Ex-Ehepaar soll eine Frau über eine Kontaktanzeige dorthin gelockt und misshandelt haben. Nun ist sie tot. Die Ermittler haben Hinweise auf weitere Fälle bekommen.

02.05.2016

Selbst erfahrenen Ermittlern taten sich Abgründe auf: Ein Paar aus Höxter soll mehrere Frauen auf seinem Gehöft grausam misshandelt haben - mindestens zwei der Opfer starben. Die Mordkommission sucht den Tatort nun Zentimeter für Zentimeter nach Spuren ab.

04.05.2016

Der 47-jährige Frau aus Höxter hat ein Geständnis abgelegt. Ihr Ex-Mann (46) bestreitet die Taten.

10.05.2016
Anzeige