Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Schüsse vor Supermarkt bei Paris - zwei Verletzte

Paris Schüsse vor Supermarkt bei Paris - zwei Verletzte

Ein etwa 60-jähriger Mann hat vor einem Supermarkt westlich von Paris um sich geschossen und zwei Menschen schwer verletzt.

Paris. Ein etwa 60-jähriger Mann hat vor einem Supermarkt westlich von Paris um sich geschossen und zwei Menschen schwer verletzt. Der Verdächtige flüchtete, verschanzte sich zu Hause und stellte sich schließlich der Polizei. Es soll sich nicht um einen Terroranschlag gehandelt haben. Der Verdächtige war bereits polizeibekannt und ein regelmäßiger Kunde des Supermarktes. Seine Beweggründe sind noch unklar. Laut Ermittlern handelte es sich auf den ersten Blick um eine private Streitsache, so die Agentur AFP.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hinweise in Internet-Chats

Am Dienstag wurde in einer Kölner Flüchtlingsunterkunft ein 16 Jahre alter Syrer unter Extremismusverdacht festgenommen. Jetzt hat die Polizei sein Handy ausgewertet und glaubt: Er plante einen Anschlag.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr