Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Schütze tötet 50 Menschen in Las Vegas - über 200 Verletzte

Las Vegas Schütze tötet 50 Menschen in Las Vegas - über 200 Verletzte

Ein Todesschütze hat bei einem Musikfestival in der US-Touristenmetropole Las Vegas mindestens 50 Menschen umgebracht und mehr als 200 verletzt. Das teilte die Polizei im Bundesstaat Nevada mit.

Las Vegas. Ein Todesschütze hat bei einem Musikfestival in der US-Touristenmetropole Las Vegas mindestens 50 Menschen umgebracht und mehr als 200 verletzt. Das teilte die Polizei im Bundesstaat Nevada mit. Nie zuvor in der Kriminalgeschichte der USA kamen bei einem derartigen Verbrechen mehr Menschen ums Leben. Nach und nach wurden Details bekannt: Laut Polizei feuerte der Schütze vom 32. Stockwerk eines Hotel an der berühmten Casino-Meile aus auf Besucher des Konzerts. Zur Tatzeit sollen rund 30 000 Besucher dort gewesen sein. Die Polizei stellte den mutmaßlichen Täter und tötete ihn.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
FBI: Keine Terror-Verbindung
Zwei bewaffnete Polizisten gehen während der Schießerei in Las Vegas in Deckung.

30 000 Menschen besuchen in der Spiel- und Spaß-Metropole Las Vegas ein Konzert, als plötzlich Schüsse fallen. Die Polizei tötet den mutmaßlichen Täter - und zieht eine bittere Bilanz.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr