Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Schweizer Gotthardtunnel nach schwerem Unfall gesperrt

Altdorf Schweizer Gotthardtunnel nach schwerem Unfall gesperrt

Der Schweizer Gotthardtunnel ist nach einem schweren Unfall für den Autoverkehr gesperrt worden.

Altdorf. Der Schweizer Gotthardtunnel ist nach einem schweren Unfall für den Autoverkehr gesperrt worden. Nach ersten Erkenntnissen seien ein Lastwagen und ein Auto zusammengestoßen, zitierte die Schweizer Nachrichtenagentur sda einen Sprecher der Kantonspolizei. Nach Angaben des Online-Portals „20 Minuten“ wurden bei dem Unfall zwei Menschen getötet. Zudem soll es mehrere Verletzte geben. Der Tunnel dürfte bis zum Nachmittag gesperrt bleiben. Die Polizei riet Reisenden, über den San-Bernardino-Tunnel auszuweichen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Goldewin
Der Audi schleudert nach der Kollision mit einem Baum in einen Teich. Beide Insassen ertranken.

Der tragische Unfall ereignete sich in Goldewin in der Nähe von Bützow. Die beiden Insassen konnten sich nicht aus dem Wagen befreien und ertranken.

mehr
Mehr aus Justiz
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr