Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Schweres Zugunglück in Nordindien - mindestens 70 Tote

Neu Delhi Schweres Zugunglück in Nordindien - mindestens 70 Tote

Bei einem schweren Zugunglück in Indien sind mindestens 70 Menschen gestorben. Mehr als 150 Passagiere wurden verletzt. Das bestätigte die Regierung des betroffenen Bundesstaats Uttar Pradesh.

Neu Delhi. Bei einem schweren Zugunglück in Indien sind mindestens 70 Menschen gestorben. Mehr als 150 Passagiere wurden verletzt. Das bestätigte die Regierung des betroffenen Bundesstaats Uttar Pradesh. Kurz nach 3 Uhr Ortszeit entgleiste ein Fernzug in Uttar Pradesh in der Nähe der Ortschaft Pukhrayan. Mindestens 14 Waggons sprangen von den Schienen. Zwei der Waggons wurden nach Polizeiangaben völlig zerstört. Die Zahl der Toten könnte noch steigen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neu Delhi

Bei einem schweren Zugunglück in Indien sind am frühen Morgen mindestens 63 Menschen gestorben. Über 150 Passagiere wurden verletzt. Das bestätigte die lokale Polizei.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr