Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Sexskandal: Oxfam-Vizechefin in Großbritannien tritt zurück
Extra Sexskandal: Oxfam-Vizechefin in Großbritannien tritt zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 12.02.2018
Anzeige
London

Nach Berichten über Sexpartys in Haiti und im Tschad ist die britische Oxfam-Vizechefin Penny Lawrence zurückgetreten. Sie übernehme die „volle Verantwortung“ für das Verhalten von Mitarbeitern in diesen Ländern, auf das „wir nicht angemessen reagiert haben“. Zuvor hatte die britische Zeitung „The Times“ berichtet, Oxfam-Mitarbeiter hätten während ihres Einsatzes nach dem Erdbeben in Haiti Sexorgien mit Prostituierten veranstaltet. Das britische Wochenblatt „The Observer“ schrieb, im Tschad seien 2006 mutmaßliche Prostituierte in das Oxfam-Haus eingeladen worden.

dpa

Mehr zum Thema

Einen Tag vor dem Abschluss der jüngsten Verhandlungsrunde zum britischen EU-Austritt hat Brexit-Minister David Davis den Ton verschärft.

09.02.2018

EU-Wettbewerbskommissarin Vestager hofft, in diesem Jahr die Prüfung des Kartellverdachts bei deutschen Autobauern abzuschließen. Der Fall ist sehr komplex. Die Versuchung für Hersteller sei „offenkundig groß, sich abzusprechen, um den Markt oder Aufträge aufzuteilen“.

10.02.2018

Der Skandal um Sexparties bei der Hilfsorganisation Oxfam weitet sich aus. Nachdem Vorwürfe wegen Orgien von Mitarbeitern in Haiti bekannt wurden, berichteten britische ...

19.02.2018
Anzeige