Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Siebeneinhalb Jahre Haft für Missbrauch von Stieftochter

Siebeneinhalb Jahre Haft für Missbrauch von Stieftochter

Ulm (dpa) - Wegen sexuellen Missbrauchs seiner minderjährigen Stieftochter ist ein 44-Jähriger in Ulm zu siebeneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Ulm (dpa) - Wegen sexuellen Missbrauchs seiner minderjährigen Stieftochter ist ein 44-Jähriger in Ulm zu siebeneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der Mann aus dem Kreis Göppingen sei noch im Gerichtssaal verhaftet worden, teilte das Landgericht heute mit. Ein halbes Jahr der Strafe gelte wegen der langen Dauer des Verfahrens als bereits verbüßt. Verurteilt wurde der Mann wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes in insgesamt 49 Fällen - davon 45 Fälle schweren Missbrauchs. Die Stieftochter war zum Zeitpunkt der Taten in den Jahren 2008 bis 2010 zwischen 11 und 13 Jahre alt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dresden

Wochenlang soll einer der mutmaßlichen Täter die Unternehmerfamilie beobachtet haben, bevor er zuschlug und die 17-Jährige entführte. Vor Gericht bleibt der 40-Jährige stumm, von Reue keine Spur.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr