Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Sondersitzung des Innenausschusses zum Fall Amri
Extra Sondersitzung des Innenausschusses zum Fall Amri
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:22 13.02.2017
Anzeige
Berlin

Der Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri beschäftigt heute den Bundestags-Innenausschuss in einer Sondersitzung. Hinter verschlossenen Türen dürfte es um mögliche Abstimmungsprobleme der Sicherheitsbehörden untereinander und zugleich mit den Ausländerbehörden gehen. Zu der Sitzung sind neben Bundesinnenminister Thomas de Maizière auch seine SPD-Länderkollegen von Nordrhein-Westfalen und Berlin geladen, Ralf Jäger und Andreas Geisel.

dpa

Mehr zum Thema

Mit einer Großrazzia hat die Polizei auf den Verdacht reagiert, dass radikale Islamisten in Göttingen einen Anschlag planen. Zwei sogenannte Gefährder werden festgenommen. Die Beamten stellen scharf gemachte Schusswaffen und Munition sicher.

09.02.2017

BKA-Präsident Holger Münch fordert ein einheitliches Vorgehen von Bund und Ländern bei der Terrorbekämpfung.

10.02.2017

Fast zwei Monate nach dem Terroranschlag von Anis Amri stockt nach Ansicht der Opposition die Aufklärung. Die Grünen beklagen ein „Länder-Bund-Pingpong“ in der Schuldfrage - und sehen einen Untersuchungsausschuss näherrücken.

13.02.2017
Anzeige