Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Spezialkräfte nehmen im Großraum München zwei Männer fest
Extra Spezialkräfte nehmen im Großraum München zwei Männer fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 07.04.2016
Anzeige
München

Wegen möglicher Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat sind im Großraum München zwei Männer festgenommen worden. Nach LKA-Angaben wurden die beiden Verdächtigen - ein 29 Jahre alter Nigerianer und ein 46 Jahre alter Mann aus dem Irak - am Nachmittag von Spezialkräften vorsorglich festgesetzt. Der Staatsschutz wurde eingeschaltet. Die „Süddeutsche Zeitung“ berichtete am Abend unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft München I, es habe Hinweise aus Sicherheitskreisen gegeben, dass die beiden Männer in Kontakt zu IS-Mitgliedern stünden.

dpa

Mehr zum Thema

Schock in Heidenheim: Auf einer Straße werden zwei Männer angeschossen und lebensgefährlich verletzt. Die Polizei meldet einen schnellen Fahndungserfolg.

08.04.2016

Vor einem Wohnhaus im thüringischen Obergebra haben Unbekannte einen Koffer mit einem zündfähigen Sprengsatz abgestellt.

07.04.2016

In der Heidenheimer Innenstadt sind bei einer Schießerei zwei Männer lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei in Baden-Württemberg fahndet mit einem Großaufgebot nach den flüchtigen Schützen.

07.04.2016
Anzeige