Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Sprengstoffanschläge in Dresden

Dresden Sprengstoffanschläge in Dresden

In Dresden sind vor einer Moschee und einem internationalen Kongressgebäude zwei Sprengstoffanschläge verübt worden. Verletzt wurde am Abend niemand.

Dresden. In Dresden sind vor einer Moschee und einem internationalen Kongressgebäude zwei Sprengstoffanschläge verübt worden. Verletzt wurde am Abend niemand. Auch wenn bislang kein Bekennerschreiben vorliege, müsse man von einem fremdenfeindlichen Motiv ausgehen. Gleichzeitig sehe man auch eine Verbindung zu den Feierlichkeiten anlässlich des Tages der deutschen Einheit am kommenden Wochenende, sagte Dresdens Polizeipräsident Horst Kretzschmar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Verkehrsrisiko Lkw
Ein Polizist schaut bei einer LKW-Kontrolle auf einen Laptop mit den Daten über die Fahrzeiten eines LKW-Fahrers.

Die Bundesregierung ist besorgt über die Zunahme von Manipulationen an Lastwagen. Denn nicht nur bei Lenk- und Ruhezeiten wird getrickst. Bei Eingriffen in die Fahrzeugelektronik wurde teilweise sogar das Bremsverhalten verschlechtert.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr