Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Staatsanwalt: 84 Tote und mehr als 200 Verletzte in Nizza

Nizza Staatsanwalt: 84 Tote und mehr als 200 Verletzte in Nizza

Bei dem Anschlag in Nizza sind mindestens 84 Menschen ums Leben gekommen und mehr als 200 verletzt worden. Unter den Todesopfern sind auch zehn Kinder und Jugendliche.

Nizza. Bei dem Anschlag in Nizza sind mindestens 84 Menschen ums Leben gekommen und mehr als 200 verletzt worden. Unter den Todesopfern sind auch zehn Kinder und Jugendliche. Das teilte die Staatsanwaltschaft in Nizza mit. 52 Menschen schweben noch in Lebensgefahr. Den Namen des Täters gab der Staatsanwalt mit Mohamed Lahouaiej-Bouhlel an, bei ihm handelt es sich um einen 31-jährigen Tunesier. Er war vergangene Nacht mit einem Lastwagen in eine Menschenmenge gerast, dann wurde er von der Polizei erschossen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nizza/Paris

Mit einem Lastwagen als Mordinstrument tötete ein Mann am französischen Nationalfeiertag in Nizza mindestens 84 Menschen. Doch hatte er Hintermänner? Die Ermittler rätseln.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr