Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Staatsanwaltschaft Brüssel: Mann nach Explosion „neutralisiert“
Extra Staatsanwaltschaft Brüssel: Mann nach Explosion „neutralisiert“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 20.06.2017
Anzeige
Brüssel

Im Brüsseler Bahnhof Central ist ein Mann nach Angaben der Staatsanwaltschaft nach einer kleineren Explosion von Soldaten „neutralisiert“ worden. Es habe eine Explosion an oder bei dem Mann gegeben, hieß es. Ob der Mann lebe oder tot sei, sei noch nicht bekannt. Sonst sei niemand zu Schaden gekommen. Der geräumte Bahnhof werde durchsucht. Auch umliegende Gebäude würden vorsichtshalber geräumt. Die Lage sei inzwischen unter Kontrolle. Augenzeugen hatten von einem Knall im Bahnhof berichtet, woraufhin viele Menschen schnell in Restaurants und andere Gebäude gelaufen seien.

dpa

Anzeige