Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Staatsanwaltschaft legt Revision gegen Freisprüche für Top-Banker ein

München Staatsanwaltschaft legt Revision gegen Freisprüche für Top-Banker ein

Nach den Freisprüchen für fünf Top-Manager der Deutschen Bank vor dem Landgericht München hat die Staatsanwaltschaft Revision gegen die Entscheidung eingelegt.

München. Nach den Freisprüchen für fünf Top-Manager der Deutschen Bank vor dem Landgericht München hat die Staatsanwaltschaft Revision gegen die Entscheidung eingelegt. „Wir warten jetzt auf die schriftliche Urteilsbegründung, um dann zu entscheiden, ob wir die Revision dann weiter verfolgen oder zurücknehmen“, erklärte Oberstaatsanwalt Thomas Steinkraus-Koch. Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, seine Vorgänger Josef Ackermann und Rolf Breuer sowie zwei weitere Ex-Banker waren gestern vom Vorwurf des versuchten Betrugs im Fall Kirch freigesprochen worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
München

Ein Jahr nach Prozessbeginn soll heute das Urteil im Strafverfahren gegen den Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, und vier ehemalige Manager des Frankfurter Instituts verkündet werden.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr