Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Staatsschutz übernimmt Ermittlungen zu Paket in Potsdam
Extra Staatsschutz übernimmt Ermittlungen zu Paket in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 01.12.2017
Anzeige
Potsdam

Nach dem Fund eines verdächtigen Pakets in der Potsdamer Innenstadt hat der Staatsschutz des Landeskriminalamtes die Ermittlungen übernommen. Hintergrund sei, dass ein politisches Motiv nicht ausgeschlossen werden könne, sagte der Sprecher des Polizeipräsidiums, Torsten Herbst. Zudem gebe es beim Staatsschutz Spezialisten für Spreng- und Brandsätze. In dem Paket befanden sich nach Angaben von Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter ein sogenannter Polenböller sowie Nägel.

dpa

Mehr zum Thema

In einer Apotheke unmittelbar am Potsdamer Weihnachtsmarkt wird ein verdächtiges Paket abgegeben. Die Polizei macht den Gegenstand unschädlich. Im Inneren waren Nägel, Kabel, Batterien und ein Böller. Die Hintergründe sind unklar.

01.12.2017

In dem am Potsdamer Weihnachtsmarkt gefundenen Paket waren nach Angaben von Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter Nägel.

01.12.2017

In dem Paket mit Nägeln am Potsdamer Weihnachtsmarkt befand sich nach Angaben von Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter auch ein sogenannter Polenböller.

01.12.2017
Anzeige