Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Stein löst sich von Kirchendecke in Florenz - Spanier stirbt
Extra Stein löst sich von Kirchendecke in Florenz - Spanier stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 19.10.2017
Anzeige
Florenz

In einer der bedeutendsten Kirchen von Florenz hat sich ein Deckenelement gelöst und einen spanischen Touristen erschlagen. Herbeigerufene Rettungskräfte haben nichts mehr für den 52-Jährigen tun können. Der Stein, der den Spanier am Kopf getroffen habe, sei etwa 30 Zentimeter groß gewesen, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa. Die Basilika wird auch als Tempel italienischer Größen bezeichnet, weil sich darin die Grabstätten von Michelangelo, Galileo und Machiavelli befinden.

dpa

Mehr zum Thema

Schmalspurbahn steigert die Zahl der Fahrgäste auf fast 28 000 / Ausbau der Gleisstrecke geplant

16.10.2017

Vor der Kanareninsel Teneriffa sind zwei deutsche Urlauber ertrunken. Das teilte die Regionalregierung mit. Ein dritter Tourist rettete sich demnach an Land. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

16.10.2017

Förderverein der Dorfkirche Abtshagen will 8000 Euro für Vorhaben akquirieren

19.10.2017
Anzeige