Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Steinewerfer gefährden Autofahrer auf A3 und A9

Leupoldsgrün Steinewerfer gefährden Autofahrer auf A3 und A9

Unbekannte Täter haben an zwei Orten in Bayern Steine oder andere Gegenstände von Autobahnbrücken geworfen und damit Autofahrer in große Gefahr gebracht.

Leupoldsgrün. Unbekannte Täter haben an zwei Orten in Bayern Steine oder andere Gegenstände von Autobahnbrücken geworfen und damit Autofahrer in große Gefahr gebracht. In beiden Fällen wurde die Windschutzscheibe je eines Fahrzeugs beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Bei den Vorfällen wurde jedoch niemand verletzt. Die Polizei fahndet nach den unbekannten Tätern. Gegenstände von Brücken auf fahrende Autos zu werfen gilt als schwere Straftat. Täter müssen mit langjährigen Haftstrafen rechnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Es werde Licht
Für Motorradfahrer ist vor allem wichtig, dass andere Verkehrsteilnehmer sie rechtzeitig erkennen.

Sehen und gesehen werden - für Motorradfahrer ist es nicht nur in der dunklen Jahreszeit lebenswichtig, dass sie rechtzeitig erkannt werden. Doch reicht die vorhandene Beleuchtung? Worauf müssen Biker achten, wenn sie ihr Motorrad mit zusätzlichem Licht nachrüsten wollen?

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr