Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Streit um Wiedereröffnung des Brüsseler Flughafens

Brüssel Streit um Wiedereröffnung des Brüsseler Flughafens

Die geplante Wiedereröffnung des Brüsseler Flughafens führt in Belgien zu heftigem Streit.

Brüssel. Die geplante Wiedereröffnung des Brüsseler Flughafens führt in Belgien zu heftigem Streit. Nach den Flughafenpolizisten prangerten nun auch Gewerkschaften von Airport-Beschäftigten Sicherheitsprobleme an, berichtete die Nachrichtenagentur Belga. Die Flughafenpolizei droht mit einem Streik. Sie fordert, dass alle Personen, die das Gebäude betreten, kontrolliert werden. Nach einem unbestätigten Bericht der Tageszeitung „De Standaard“ sollen bis zu 50 Sympathisanten der Terrormiliz Islamischer Staat auf dem Flughafen beschäftigt sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüssel/Rom/Berlin

Der dritte Attentäter vom Brüsseler Flughafen soll der Polizei ins Netz gegangen sein. Doch die Jagd auf weitere Komplizen und Hintermänner geht europaweit weiter. In Südeuropa schlagen die Fahnder zu.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr