Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Studenten verunglücken mit Bus in Spanien - Tote und Verletzte

Tarragona Studenten verunglücken mit Bus in Spanien - Tote und Verletzte

Beim schweren Busunglück in Spanien ist weiter unklar, ob auch Deutsche unter den Opfern sind. Laut Auswärtigem Amt ist es nicht auszuschließen, in dem Bus saßen Austausch-Studenten.

Tarragona. Beim schweren Busunglück in Spanien ist weiter unklar, ob auch Deutsche unter den Opfern sind. Laut Auswärtigem Amt ist es nicht auszuschließen, in dem Bus saßen Austausch-Studenten. Nach neuen Angaben gibt es einen Toten weniger als zunächst befürchtet, demnach sind 13 Studenten ums Leben gekommen, etwa 30 Menschen wurden schwer verletzt. Der Bus war kurz vor Morgengrauen mit 57 Menschen an Bord auf einer Autobahn auf die Gegenfahrbahn geraten, mit einem anderen Fahrzeug zusammengeprallt und auf die Seite gestürzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tarragona

Ein Busunglück im Nordosten Spaniens hat 14 Menschen in den Tod gerissen. Wie die Rettungsdienste heute mitteilten, war ein voll besetzter Reisebus auf einer Autobahn ...

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr