Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Teil-Ausschluss der Öffentlichkeit im Prozess um Studentin
Extra Teil-Ausschluss der Öffentlichkeit im Prozess um Studentin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 05.09.2017
Anzeige
Freiburg

Im Mordprozess gegen Hussein K. wird die Öffentlichkeit in Teilen ausgeschlossen. Die Zuschauer müssen den Saal verlassen, während der Beschuldigte unter anderem Angaben zu seiner Sexualbiografie machen will. Weitere Angaben zur Person des Angeklagten will das Landgericht Freiburg aber öffentlich besprechen lassen. Hussein K. soll im vergangenen Oktober eine Studentin in Freiburg vergewaltigt und ermordet haben. Er soll die 19-Jährige an den Rand eines Flusses gelegt haben, sie ertrank.

dpa

Mehr zum Thema

Drei Wochen lang wird eine junge Frau aus Heidelberg vermisst. Dann findet die Polizei eine Leiche in Südhessen. Einen Tag später steht fest: Es ist die verschwundene Frau. Doch was ist mit ihr passiert?

02.09.2017
Panorama Mordfall Maria L. aus Freiburg - Hussein K. will im Sexualmord-Prozess aussagen

Ein junger Flüchtling soll im vergangenen Herbst eine Studentin vergewaltigt und anschließend ermordet haben. Die Tat sorgte bundesweit für Schlagzeilen. Nun beginnt der Prozess in Freiburg.

05.09.2017

Unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen hat vor dem Landgericht Freiburg der Mordprozess gegen Hussein K.

05.09.2017
Anzeige