Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Teil-Ausschluss der Öffentlichkeit im Prozess um Studentin

Freiburg Teil-Ausschluss der Öffentlichkeit im Prozess um Studentin

Im Mordprozess gegen Hussein K. wird die Öffentlichkeit in Teilen ausgeschlossen.

Freiburg. Im Mordprozess gegen Hussein K. wird die Öffentlichkeit in Teilen ausgeschlossen. Die Zuschauer müssen den Saal verlassen, während der Beschuldigte unter anderem Angaben zu seiner Sexualbiografie machen will. Weitere Angaben zur Person des Angeklagten will das Landgericht Freiburg aber öffentlich besprechen lassen. Hussein K. soll im vergangenen Oktober eine Studentin in Freiburg vergewaltigt und ermordet haben. Er soll die 19-Jährige an den Rand eines Flusses gelegt haben, sie ertrank.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Traurige Gewissheit
Nahe einer Autobahnanschlussstelle bei Zwingenberg in Südhessen wurde die Frauenleiche gefunden. Kriminaltechniker sichern Spuren am Fundort.

Drei Wochen lang wird eine junge Frau aus Heidelberg vermisst. Dann findet die Polizei eine Leiche in Südhessen. Einen Tag später steht fest: Es ist die verschwundene Frau. Doch was ist mit ihr passiert?

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr