Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Terrorgruppe droht mit Enthauptung deutscher Geisel auf Philippinen
Extra Terrorgruppe droht mit Enthauptung deutscher Geisel auf Philippinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 14.02.2017
Anzeige

Manila (dpa) – Auf den Philippinen haben Islamisten mit der Enthauptung einer deutschen Geisel gedroht. Die Terrorgruppe Abu Sayyaf veröffentlichte ein neues Video des 70-jährigen Mannes, der Anfang November auf einer Segeltour verschleppt wurde. Darin bittet der Deutsche die Bundesregierung darum, sich für die Zahlung von umgerechnet etwa 570 000 Euro Lösegeld einzusetzen. Der 70-Jährige war am 5. November im Süden der Philippinen entführt worden. Seine Frau, ebenfalls aus Deutschland, wurde auf der Segeljacht ermordet.

Mehr zum Thema

Mit einer Großrazzia hat die Polizei auf den Verdacht reagiert, dass radikale Islamisten in Göttingen einen Anschlag planen. Zwei sogenannte Gefährder werden festgenommen. Die Beamten stellen scharf gemachte Schusswaffen und Munition sicher.

09.02.2017

Fast zwei Monate nach dem Terroranschlag von Anis Amri stockt nach Ansicht der Opposition die Aufklärung. Die Grünen beklagen ein „Länder-Bund-Pingpong“ in der Schuldfrage - und sehen einen Untersuchungsausschuss näherrücken.

13.02.2017

Wieder rückt die Polizei wegen Terroralarms aus. Wieder in Chemnitz. Zu dem Einsatz gibt es zunächst kaum Informationen. Manches erinnert an eine Aktion im Oktober, die später für viel Wirbel sorgte.

13.02.2017
Anzeige