Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Tödliche Attacke auf Schwangere: Tatverdächtiger ermittelt

Kirchroth Tödliche Attacke auf Schwangere: Tatverdächtiger ermittelt

Nach einer tödlichen Attacke auf eine schwangere Frau in Niederbayern hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt.

Kirchroth. Nach einer tödlichen Attacke auf eine schwangere Frau in Niederbayern hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Es handele sich um einen Mann aus dem Umfeld des Opfers, hieß es von der Staatsanwaltschaft Straubing. Der Verdächtige sei noch nicht gefasst, es sei aber bereits ein Haftbefehl beantragt worden. Der Mann steht unter dringendem Verdacht, die 45-Jährige und das Ungeborene getötet zu haben. Bei dem Angriff war der Fötus sofort gestorben, die Frau erlag ihren Verletzungen Stunden später in einem Krankenhaus. Der Ehemann der 45-Jährigen hatte das Opfer gefunden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Loppin/München
Ferienlager in Loppin.

Ein 34-Jähriger, der vor zwei Wochen in Loppin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) verhaftet worden war, hat die Taten zugegeben. Daraufhin wurde der Haftbefehl aufgehoben.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr

Beilage ZUKUNFT durch ERFOLG

Sie interessieren sich für starke Unternehmen in unserer Region und Wirtschaftsberichte. Dann lesen Sie hier mehr. mehr