Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Tourist will „Handgranaten“ am Flughafenschalter aufgeben

Hamburg Tourist will „Handgranaten“ am Flughafenschalter aufgeben

Ein amerikanischer Tourist hat mit seinen extravaganten Urlaubsandenken einen Polizeieinsatz am Hamburger Flughafen ausgelöst.

Hamburg. Ein amerikanischer Tourist hat mit seinen extravaganten Urlaubsandenken einen Polizeieinsatz am Hamburger Flughafen ausgelöst. Der Mann habe am Nachmittag seine Taucherausrüstung und einen Karton mit einigen Fundstücken seines Urlaubs aufgeben wollen, sagte ein Polizeisprecher. Das Schalterpersonal habe in dem Karton auch zwei Handgranaten gefunden. Umgehend wurde Terminal 1 geräumt. Experten des Kampfmittelräumdienstes untersuchten die Gegenstände, gaben aber bald Entwarnung. Die Handgranaten waren mit Sand gefüllt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr