Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Trump besucht Opfer in Las Vegas

Las Vegas Trump besucht Opfer in Las Vegas

US-Präsident Donald Trump hat den Unglücksort in Las Vegas besucht. Er sprach auch mit Verletzten im Krankenhaus.

Las Vegas. US-Präsident Donald Trump hat den Unglücksort in Las Vegas besucht. Er sprach auch mit Verletzten im Krankenhaus. Trump würdigte den Mut vieler Opfer, die trotz ihrer eigenen Verletzungen zuerst anderen geholfen hätten, als die Schüsse fielen. Den Ärzten und Krankenpflegern bescheinigte er einen „unglaublichen“ Job. Stephen Paddock hatte aus der 32. Etage eines Hotels elf Minuten lang in eine Menschenmenge geschossen. Er töte 58 Menschen und brachte sich schließlich selbst um.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
FBI: Keine Terror-Verbindung
Zwei bewaffnete Polizisten gehen während der Schießerei in Las Vegas in Deckung.

30 000 Menschen besuchen in der Spiel- und Spaß-Metropole Las Vegas ein Konzert, als plötzlich Schüsse fallen. Die Polizei tötet den mutmaßlichen Täter - und zieht eine bittere Bilanz.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr